menschlich. führend. kompetent.
menschlich. führend. kompetent.

Wenn die Jüngsten krank sind, leidet die Familie. Unser Können und unser Team ermöglichen, dass Ihr Kind schnell wieder gesund und munter wird.

Kinder- und Jugendmedizin

Herzlich willkommen in unserer Klinik!

Mit einem breiten Behandlungsspektrum und hervorragenden Leistungen in der Diagnostik und Therapie sämtlicher akuter sowie chronischer Erkrankungen ist unsere Univesitätsklinik verlässliche Ansprechpartnerin für Kinder, Jugendliche und ihre Eltern. Für die modernsten diagnostischen und therapeutischen Verfahren hat unsere Klinik hat einen sehr hohen Ausstattungsstandard und arbeitet auf wissenschaftlich höchstem Niveau sowie auf Basis der aktuellen Leitlinien. So behandeln wir jedes Jahr 40.000 junge Patienten stationär, als Notfallpatienten in der Notaufnahme oder ambulant in unseren Spezialsprechstunden. Unserer Kompetenz vertrauen unsere jungen Patienten und ihre Eltern weit über die Grenzen Ostwestfalen-Lippes hinaus. Unsere Klinik gehört zum Kinderzentrum im Evangelischen Klinikum Bethel (EvKB) und ist eine der größten Kinderkliniken Deutschlands.

Kinder-Kardiologie

Angeborene Herzfehler sind die häufigsten angeborenen Fehler, die beim Menschen auftreten. Etwa jedes 100. Kind wird mit einem Herzfehler geboren. Die Bandbreite dieser angeborenen Herzfehler reicht von sehr einfachen, die das Herz-Kreislaufsystem wenig beeinträchtigen, bis zu sehr schweren, die unbehandelt frühzeitig zum Tode führen. Die Kinderkardiologie befasst sich mit der Diagnostik und Therapie angeborener Herzfehler, erworbenen Herzerkrankungen sowie Herzrhythmusstörungen bei Kindern jeden Alters.

Das Herz von Eltern steht fast still, wenn bei ihrem Kind ein Herzfehler diagnostiziert wird. Doch dank der medizinischen Entwicklung in den letzten 20 Jahren, ist die Überlebensrate glücklicherweise deutlich gestiegen. In der Kinderkardiologie im Kinderzentrum Bethel des EvKB sind die Kinderkardiologen darauf spezialisiert, frühzeitig eine gründliche Diagnose zu stellen und einzugreifen. Bei Verdacht auf einen angeborenen Herzfehler arbeitet die Kinderkardiologie bereits vor der Geburt eng mit den Teams der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe zusammen, um das ungeborene Baby zu versorgen.

Durch diese enge fächerübergreifende und gemeinsame Arbeit und die intensive Kooperation mit der Klinik für angeborenen Herzfehler im Herzzentrum Bad Oeynhausen, können die Säuglinge optimal behandelt werden – gerade im Fall einer überlebenswichtigen Operation oder einer Herzkatheteruntersuchung.

Vertrauen durch Aufklärung 

Neben der modernen Diagnostik durch Farbdoppler-Echokardiographie, mit der Ultraschallbilder des Herzens erstellt werden können, konventionelle EKGs, Langzeit- und Belastungs-EKGs sowie Langzeit-Blutdruckmessungen führen die Kinderkardiologen vor allem ausführliche Gespräche mit den Eltern. Die Philosophie, die seit Jahrzehnten im Kinderzentrum Bethel gelebt wird, beruht darauf, ein tiefes Vertrauensverhältnis zu schaffen und durch gewissenhafte Aufklärung den betroffenen Familien Ängste zu nehmen und therapeutische Konzepte zu erläutern.

Nicht alle angeborenen Herzfehler zeigen sich bereits im Säuglingsalter. Einige treten erst in einer späteren Wachstumsphase auf. Darüber hinaus gibt es auch Kinder und Jugendliche, die unter akuten entzündlichen Erkrankungen des Herzmuskels oder der -klappen (Myokarditis, Endokarditis) leiden oder Herzrhythmusstörungen aufweisen. Für die betroffenen Patienten ist die exakte Diagnose gekoppelt mit einem individuellen Behandlungsplan sowie dem Angebot einer Tagesklinik für die Langzeitbetreuung die optimale Voraussetzung, um wieder schnell gesund zu werden.

Behandlungsspektrum

  • Neugeborene, Säuglinge und Kinder mit angeborenen Herzfehlern
  • Akute entzündliche Herzerkrankungen
  • Herzrhythmusstörungen
  • Hypertonie (Bluthochdruck)

Unsere Leistungen

Diagnostik

  • Konventionelles EKG
  • Moderne Farbdoppler-Echokardiographie
  • Langzeit- und Belastungs-EKG
  • 24-Stunden-Blutdruckmessung

Unsere Angebote

Sprechstunde in der Tagesklinik für Kinder-Kardiologie

Tel.: 05 21 - 77 27 80 78

Die stationäre Behandlung erfolgt auf den Stationen, die auf die jeweilige Altersgruppe unserer Patienten spezialisiert ist.

Kontakt

Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin

Kinderzentrum im Haus Gilead I
Burgsteig 13
33617 Bielefeld

Anfahrt

Notaufnahme Kinderzentrum (NoKi)

Kinderzentrum im Haus Gilead I
Burgsteig 13
33617 Bielefeld

Tel: 0521 772-78050
Tel: 0521 772-78050

Anfahrt

Chefarztsekretariat

Tel: 0521 772-78059
Tel: 0521 772-78059
Fax: 0521 772-78060

kinderklinik@evkb.de

Klinikdirektor

Univ.-Prof. Dr. med.
Eckard Hamelmann

zum Team

Prof. Dr. med. Eckard Hamelmann wird auf der FOCUS-Ärzteliste als bundesweiter Top-Mediziner in den Bereichen Allergologie, Asthma, Neurodermitis und Nahrungsmittelunverträglichkeit geführt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kinderzentrum

» mehr erfahren

Kinderchirurgie

» mehr erfahren

Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

» mehr erfahren

Notaufnahme Kinderzentrum (NoKi)

» mehr erfahren

Kinderradiologie

» mehr erfahren

Neubau Kinderzentrum Bethel – Spendenprojekt

» mehr erfahren

Aktuelles aus unserer Klinik

» mehr erfahren

Forschung, Lehre, Weiterbildung

» mehr erfahren

Bewerben Sie sich! Arbeiten im EvKB

» mehr erfahren

FOCUS

Prof. Dr. med. Eckard Hamelmann, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im Evangelischen Klinikum Bethel (EvKB), gehört laut FOCUS Ärzteliste zu den führenden Experten in der Behandlung von Asthma bronchiale, Neurodermitis, Allergien und Lebensmittelintoleranzen.

http://www.focus.de/

Mukoviszidose-Ambulanz

Unsere Kindertagesklinik wurde durch das Mukoviszidose-Institut und das Zentrum für Qualität und Management im Gesundheitswesen als Mukoviszidose-Ambulanz zertifiziert.

Epilepsie-Ambulanz

Die Tagesklinik für Neuropädiatrie in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Evangelischen Klinikum Bethel wurde von der Deutschen Gesellschaft für Epileptologie zertifiziert als Epilepsie-Ambulanz.

FOCUS

Im größten Krankenhausvergleich des FOCUS zählt das Evangelische Klinikum Bethel zu den besten Krankenhäusern bundesweit und belegt Platz 5 der besten Kliniken in Nordrhein-Westfalen.

Qualitätssiegel MRSA

Für ihre Maßnahmen gegen die Verbreitung multiresistenter Erreger (MRE) sind das Evangelische Klinikum Bethel (EvKB) und das Krankenhaus Mara vom MRE-Netzwerk Nordwest mit dem Qualitätssiegel MRSA (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus) ausgezeichnet worden. Das Siegel wird nur an Krankenhäuser vergeben, die in 10 verschiedenen Qualitätszielen zur Verhinderung der Verbreitung von MRSA punkten.

Aktion Saubere Hände Gold

Mit dem Gold-Zertifikat für die Jahre 2020 und 2021 hat das Evangelische Klinikum Bethel die höchste Auszeichnung der "Aktion saubere Hände" für Maßnahmen zur Krankenhaushygiene erhalten.

https://www.aktion-sauberehaende.de/ash/ash/ _blank

Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V.

Das Evangelische Klinikum Bethel ist Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit, um unseren Patienten eine größtmögliche Sicherheit bei ihrer Behandlung zukommen zu lassen.

http://www.aps-ev.de/

Verstetigung Hygiene

Das Evangelische Klinikum Bethel wurde mit dem Siegel "Qualität und Transparenz" durch die Interreg Deutschland Nederland ausgezeichnet.

https://www.deutschland-nederland.eu/ _blank