menschlich. führend. kompetent.
menschlich. führend. kompetent.

Durch eine intensive fachübergreifende Zusammenarbeit erhalten wir schnellen Zugang zu den neuesten Behandlungsmethoden. Für die Gesundheit unserer Patientinnen und Patienten.

menschlich. führend. kompetent.
menschlich. führend. kompetent.

Durch eine intensive fachübergreifende Zusammenarbeit erhalten wir schnellen Zugang zu den neuesten Behandlungsmethoden. Für die Gesundheit unserer Patientinnen und Patienten.

menschlich. führend. kompetent.
menschlich. führend. kompetent.

Durch eine intensive fachübergreifende Zusammenarbeit erhalten wir schnellen Zugang zu den neuesten Behandlungsmethoden. Für die Gesundheit unserer Patientinnen und Patienten.

Neurovaskuläres Zentrum

Herzlich willkommen im Neurovaskulären Zentrum am EvKB!

Die Weiterentwicklung in der Diagnostik und Therapie neurovaskulärer Erkrankungen erfordert eine intensive interdisziplinäre Kooperation zwischen den Fachgebieten der Neurologie, Neurochirurgie und Neuroradiologie. Diese multidisziplinäre Zusammenarbeit ist insbesondere für die interventionelle Behandlung von Schlaganfällen von essenzieller Bedeutung. Zur Förderung dieser Kooperation werden deutschlandweit neurovaskuläre Netzwerke etabliert.

Durch den kontinuierlichen Informationsaustausch innerhalb dieser Netzwerke wird gewährleistet, dass Patientinnen und Patienten mit neurovaskulären Erkrankungen des Gehirns und des Rückenmarks zeitnah Zugang zu den neuesten Behandlungsmethoden erhalten. Darüber hinaus zielen die Zentren darauf ab sowohl Patientinnen und Patienten ergänzend zu den ambulanten Versorgungsstrukturen als auch den im regionalen Umfeld tätigen Ärztinnen und Ärzten beratend zur Seite zu stehen.

Über uns

Im Evangelischen Klinikum Bethel stellen die Untersuchung, Behandlung und Vorbeugung neurovaskulärer Krankheiten einen zentralen Schwerpunkt unserer Versorgungsmöglichkeiten dar. Innerhalb unseres Zentrums für Neurovaskuläre Erkrankungen Bethel treiben wir darüber hinaus die klinische Forschung in diesem speziellen medizinischen Bereich durch die interdisziplinäre Kooperation zwischen verschiedenen Kliniken und Abteilungen voran. Die aktive Beteiligung an internationalen Forschungsstudien ermöglicht es uns, unseren Patientinnen und Patienten fortschrittliche Behandlungsmethoden anzubieten.

Unser Zentrum ergänzt mit seinem Angebot die bestehenden ambulanten Strukturen in der Region. Es bietet außerdem anderen Ärztinnen und Ärzten Beratung und Unterstützung bei Fragen zur Prävention und Behandlung neurovaskulärer Erkrankungen.

Bitte wählen Sie:

Für Patientinnen und Patienten

» mehr erfahren

Für Kliniken und Praxen

» mehr erfahren

Struktur des Zentrums

Die tragenden Säulen des Neurovaskulären Zentrums

Neurologie

Unsere neurologische Klinik verfügt über die notwendige Ausstattung und Expertise, um sämtliche Erkrankungen des Nervensystems umfassend zu diagnostizieren und zu behandeln. Mit unserer spezialisierten Schlaganfallstation bilden wir ein überregionales Zentrum für die Schlaganfallbehandlung ab. Zudem bietet unser neurologisches Team ein breites Spektrum an diagnostischen und therapeutischen Leistungen mit dem Fokus auf neurovaskuläre, neuroimmunologische und neurovestibuläre Erkrankungen an.

» mehr erfahren

Neurochirurgie

Zu den standardmäßigen chirurgischen Eingriffen unserer Klinik für Neurochirurgie zählen Operationen bei Erkrankungen und Verletzungen des Gehirns, des Rückenmarks, der gesamten Wirbelsäule sowie der peripheren Nerven. Jährlich führt unsere Klinik 2.600 Operationen an Kopf und Wirbelsäule durch, was sie zu einer der größten Einrichtungen dieser Art in ganz Deutschland macht.

» mehr erfahren

Neuroradiologie

Unser hochspezialisiertes Institut für diagnostische und interventionelle Neuroradiologie spielt eine entscheidende Rolle in der Bereitstellung unverzichtbarer diagnostischer Erkenntnisse. Es fokussiert die Identifikation und Klassifizierung von Erkrankungen mithilfe modernster bildgebender Technologien, einschließlich Röntgen, Magnetresonanztomographie (MRT) und Computertomographie (CT).

» mehr erfahren

Für Patientinnen und Patienten

Unsere Teams im Zentrum für neurovaskuläre Erkrankungen bieten ein breites Behandlungs- und Therapiespektrum für neurovaskuläre Erkrankungen an. Ihr behandelnder Arzt / Ihre behandelnde Ärztin kann eine fachärztliche Zuweisung zu den verschiedenen Spezialambulanzen / (Spezial-)Sprechstunden unseres Zentrums für neurovaskuläre Erkrankungen veranlassen:

Spezialambulanzen / (Spezial-)Sprechstunden

Evangelisches Klinikum Bethel
Universitätsklinik für Neurologie

Haus Gilead I
Burgsteig 13
33617 Bielefeld
Anfahrt

Kontaktdaten & Ansprechpartner

Univ.-Prof. Dr. med. Wolf-Rüdiger Schäbitz

Direktor der Universitätsklinik für Neurologie am Evangelischen Klinikum Bethel (EvKB) und Sprecher des Zentrums für neurovaskuläre Erkrankungen


Laura Matzke

Chefarztsekretariat


Tel: 0521 772-78301

Tel: 0521 772-78301

neurologie@evkb.de

Unsere Sprechstunden

Botox-Sprechstunde bei Bewegungsstörungen (Dystonie)
Tel.: 0521 772-78309

Multiple-Sklerose-Sprechstunde
Tel: 0521 772-78341

Neuroonkologische Sprechstunde
Tel: 0521 772-78332

Sprechstunde für neurologische Gefäßerkrankungen
Tel: 0521 772-78335

Neuromuskuläre Sprechstunde
Tel: 0521 772-78340

Medizinisches Versorgungszentrum Bielefeld am EvKB
Neurochirurgie

Haus Gilead I
Burgsteig 13
33617 Bielefeld
Anfahrt

Univ.-Prof. Dr. med. Matthias Simon

Direktor der Universitätsklinik für Neurochirurgie am Evangelischen Klinikum Bethel


Luise Mosmann

Sprechstunden im MVZ Neurochirurgie; Termin nach Vereinbarung


Tel: 0521 772-78402

Tel: 0521 772-78402

luise.mosmann@mvz-bi.de

Sprechstunden im MVZ Neurochirurgie
Unser MVZ für Neurochirurgie im Haus Gilead I in Bethel bietet Patientinnen und Patienten Spezial-Sprechstunden zur Beratung, Verlaufskontrollen nach Operationen und Unterstützung bei der Handhabe von Schmerzpumpen und Neurostimulatoren.

Unsere Schwerpunkte

  • Hirntumoren
  • Wirbelsäulen- und Rückenmarksleiden
  • Endokrine Neurochirurgie und Schädelbasistumoren
  • Peripheres Nervensystem
  • Vaskuläre Neurochirurgie
  • Schmerz, Neuropathien und Neuralgien
  • Kinderneurochirurgie

Evangelisches Klinikum Bethel
Institut für diagnostische und interventionelle Neuroradiologie

Haus Gilead I
Burgsteig 13
33617 Bielefeld
Anfahrt

Prof. Dr. med. Randolf Klingebiel

Chefarzt des Instituts für diagnostische und interventionelle Neuroradiologie
am Evangelischen Klinikum Bethel


Sarah-Christin Brinkmann

Chefarztsekretariat


Tel: 0521 772-79081

Tel: 0521 772-79081

Fax: 0521 772-79082

neuroradiologie@evkb.de

Unsere Sprechstunden

  • Neurovaskuläre Sprechstunde
  • Ambulanz für neurovaskuläres MRT

Weitere Unterstützung

für Patientinnen und Patienten

Weitere wichtige Informationen zum Umgang mit der Erkrankung und Kontaktadressen zum Erfahrungsaustausch erhalten Sie zum Beispiel über:

Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe

Initiative Selbsthilfe Multiple Sklerose Kranker e. V.

Für Kliniken und Praxen

Gerne können Sie Ihre Patientinnen und Patienten in unseren Spezialambulanzen / (Spezial-)Sprechstunden vorstellen.

Die Fallkonferenzen sollen insbesondere externen Zuweisenden die Möglichkeit geben, eigene Fälle vorzustellen. Sie dienen außerdem Weiterbildungszwecken. Wir stehen Ihnen gerne als Sparringspartner zur Prüfung und Bewertung von Patientenakten und Abgabe von Behandlungsempfehlungen zur Seite. Diese bitten wir Sie vorab über das Sekretariat per E-Mail anzumelden neurologie@evkb.de

Kliniken in unserem Netzwerk

In enger Zusammenarbeit mit weiteren Partnerkliniken der Region stellt unser Zentrum für neurovaskuläre Erkrankungen Bethel ein neurovaskuläres Netzwerk dar. Dieses gewährleistet eine ortsnahe Versorgung durch verschiedene Spezialistinnen und Spezialisten sowie Verlegungsmöglichkeiten von Patientinnen und Patienten für spezialisierte Therapiemaßnahmen je nach Bedarf. Der kontinuierliche Austausch innerhalb des Netzwerks und die aktive Beteiligung an klinischen Studien sichern allen Beteiligten den Zugang zu den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und Behandlungsmethoden.

Qualitätsmanagement

Durch die enge Zusammenarbeit mit unserem zentralen Qualitätsmanagement garantieren wir durch kontinuierliche Verbesserungs- und Evaluierungsprozesse anhand eines PDCA-Zyklus die ständige Optimierung unserer Arbeitsabläufe.

Der Qualitätsbericht für das Berichtsjahr 2023 wird im Juni veröffentlicht.

Weitere beteiligte Kliniken

Anästhesiologie und Intensivmedizin

» mehr erfahren

Gefäßmedizin

» mehr erfahren

Thoraxchirurgie

» mehr erfahren

Innere Medizin

» mehr erfahren

Kontakt

Zentrum für neurovaskuläre Erkrankungen

Haus Gilead I
Burgsteig 13
33617 Bielefeld

Tel: 0521 772-78301
Tel: 0521 772-78301

neurologie@evkb.de

Anfahrt

Ärztliche Fort- und Weiterbildungen

Donnerstag | 20.06.2024

17:00 bis 18:30
Prof. Dr. K.-P. Wandinger, Neuroimmunologie, UKSH, Lübeck Jahresübersicht Neurozentrum Bethel Sekretariat und Auskunft Diana Wöhle Maraweg 21 | [...]

Donnerstag | 29.08.2024

17:00 bis 18:30
Prof. Dr. S. Meuth, Neurologie, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Jahresübersicht Neurozentrum Bethel Sekretariat und Auskunft Diana Wöhle [...]

Mittwoch | 18.09.2024

17:00 bis 18:30
Prof. Dr. C. Sommer, Neuropathologie, Universitätsmedizin Mainz ACHTUNG: Bitte beachten Sie die Terminverschiebung vom 19. auf den 18.09.2024.  [...]

Donnerstag | 05.12.2024

17:00 bis 18:30
Prof. Dr. N. Etminan, Neurochirurgie, Mannheim Jahresübersicht Neurozentrum Bethel Sekretariat und Auskunft Diana Wöhle Maraweg 21 | 33617 [...]

Unsere Auszeichnungen

Qualitätssiegel MRSA

Für ihre Maßnahmen gegen die Verbreitung multiresistenter Erreger (MRE) sind das Evangelische Klinikum Bethel (EvKB) und das Krankenhaus Mara vom MRE-Netzwerk Nordwest mit dem Qualitätssiegel MRSA (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus) ausgezeichnet worden. Das Siegel wird nur an Krankenhäuser vergeben, die in 10 verschiedenen Qualitätszielen zur Verhinderung der Verbreitung von MRSA punkten.

Aktion Saubere Hände Gold

Mit dem Gold-Zertifikat für die Jahre 2024 und 2025 hat das Evangelische Klinikum Bethel die höchste Auszeichnung der "Aktion saubere Hände" für Maßnahmen zur Krankenhaushygiene erhalten.

https://www.aktion-sauberehaende.de/ash/ash/ _blank

Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V.

Das Evangelische Klinikum Bethel ist Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit, um unseren Patienten eine größtmögliche Sicherheit bei ihrer Behandlung zukommen zu lassen.

http://www.aps-ev.de/

Verstetigung Hygiene

Das Evangelische Klinikum Bethel wurde mit dem Siegel "Qualität und Transparenz" durch die Interreg Deutschland Nederland ausgezeichnet.

https://www.deutschland-nederland.eu/ _blank