menschlich. führend. kompetent.
menschlich. führend. kompetent.

Bei Beschwerden der Nervenbahnen, des Gehirns, des Rückenmarks und der Muskulatur sind wir die Spezialisten in Ostwestfalen-Lippe. Wir arbeiten fachübergreifend und Hand in Hand. So finden wir schnell und gezielt die richtige Behandlung für Ihre Erkrankung.

Klinik für Neurologie

Herzlich Willkommen in unserer Klinik!

Schwindel, Kopfschmerzen, unklare Bewusstseins-, Sprach-, Seh-, Bewegungs- oder Sensibilitätsstörungen können bei Betroffenen oft Ängste und Unsicherheit auslösen. Sie vermitteln das Gefühl, nicht mehr Herr seiner selbst zu sein und die Betroffenen fragen sich: „Was stimmt nicht mit mir?“ Unsere Klinik für Neurologie – auch Nervenheilkunde genannt – im Haus Gilead I und im Johannesstift hilft Ihnen, Antworten zu finden – und die richtige Therapie.

In ganz Ostwestfalen-Lippe sind wir der Hauptansprechpartner bei neurologischen Fragen und Erkrankungen. An beiden Standorten werden alle Erkrankungen des Nervensystems diagnostiziert und behandelt.

Muskelerkrankungen

Erkrankungen der Muskulatur können viele Ursachen und klinische Diagnosen haben. Mögliche Symptome sind unter anderem:

  • Muskelschwächen (Paresen)
  • Verschmächtigungen der Muskulatur (Atrophien)
  • Muskelschmerzen (Myalgien) und
  • Muskelkrämpfe (Krampi)

Zur genauen Einordnung bieten wir in unserer Klinik modernste Diagnostik.

Hierzu gehören unter anderem:

  • spezielle Blutuntersuchungen
  • Elektromyographie
  • Elektroneurographie (NLG)
  • Schichtaufnahmen der Muskulatur mittels Magnetresonanztomographie (MRT)
  • Muskelbiopsie mit anschließender neuropathologischer Untersuchung des Muskelgewebes

Man unterscheidet:

  • Muskeldystrophien (zum Beispiel Typ Duchenne oder Typ Becker-Kiener)
  • myotone Dystrophien (zum Beispiel Curschmann-Steinert-Erkrankung)
  • nichtdystrophe Myotonien (zum Beispiel Chlorid- oder Natriumkanalmyotonien)
  • immunologische Muskelerkrankungen (zum Beispiel Myasthenia gravis)
  • endokrinologische Muskelerkrankungen (zum Beispiel bei Erkrankungen der Schilddrüse)
  • erregerbedingte Muskelerkrankungen (zum Beispiel durch Influenzaviren)
  • metabolische Muskelerkrankungen (zum Beispiel Glykogenspeicherkrankheiten)
  • toxische Muskelerkrankungen (zum Beispiel als Nebenwirkungen verschiedener Medikamente) und einige mehr.

Therapie:

Soweit möglich leiten wir eine kausale oder symptomatische Therapie ein:

  • medikamententöse Therapie
  • Plasmapherese
  • Krankengymnastik (zum Beispiel Kontrakturprophylaxe)
  • Ergotherapie
  • Sprachtherapie

Kontakt

Klinik für Neurologie

Haus Gilead I
Burgsteig 13
33617 Bielefeld

Tel: 0521 772-78301
Tel: 0521 772-78301

neurologie@evkb.de

Anfahrt

Klinik für Neurologie

Johannesstift
Schildescher Straße 99
33611 Bielefeld

Tel: 0521 772-75811
Tel: 0521 772-75811

neurologie@evkb.de

Anfahrt

Chefarzt

Prof. Dr. med.
Wolf-Rüdiger Schäbitz

 

 

zum Team

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelles aus der Klinik

» mehr erfahren

Forschung & Lehre

» mehr erfahren

Bewerben Sie sich! Arbeiten im EvKB

» mehr erfahren

FOCUS

Im größten Krankenhausvergleich des FOCUS zählt das Evangelische Klinikum Bethel zu den besten Krankenhäusern bundesweit und belegt Platz 5 der besten Kliniken in Nordrhein-Westfalen.

Stern

Das Wochenmagazin Stern führt das EvKB im Johannesstift in der Liste der besten Krankenhäuser Deutschlands. In der Ausgabe 25/2020 erreicht der EvKB-Standort in Bielefeld-Schildesche Platz 73 von insgesamt 1.450 bewerteten Krankenhäusern.

https://www.stern.de/

Akkreditiertes Schlaflabor

Unser Schlaflabor wurde durch die Deutsche Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin akkreditiert.

https://www.dgsm.de/

Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V.

Das Evangelische Klinikum Bethel ist Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit, um unseren Patienten eine größtmögliche Sicherheit bei ihrer Behandlung zukommen zu lassen.

http://www.aps-ev.de/

Qualitätssiegel MRSA

Für ihre Maßnahmen gegen die Verbreitung multiresistenter Erreger (MRE) sind das Evangelische Klinikum Bethel (EvKB) und das Krankenhaus Mara vom MRE-Netzwerk Nordwest mit dem Qualitätssiegel MRSA (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus) ausgezeichnet worden. Das Siegel wird nur an Krankenhäuser vergeben, die in 10 verschiedenen Qualitätszielen zur Verhinderung der Verbreitung von MRSA punkten.

Aktion Saubere Hände Gold

Mit dem Gold-Zertifikat für die Jahre 2020 und 2021 hat das Evangelische Klinikum Bethel die höchste Auszeichnung der "Aktion saubere Hände" für Maßnahmen zur Krankenhaushygiene erhalten.

https://www.aktion-sauberehaende.de/ash/ash/ _blank